Previous
Next

Finanzen

Mit unserem Geschäftsmodell und der integrierten Wertschöpfung schaffen wir Mehrwert für unsere Stakeholder und generieren langfristiges Wachstum sowie ökonomischen Nutzen.

Businessplan

Im Rahmen des Businessplanprozesses reflektieren wir unter anderem Chancen, Herausforderungen und Ziele für die nächsten drei respektive fünf Jahre. Unseren Businessplan überarbeiten wir jährlich. Seit 2018 enthält das Dokument auch eine Szenarienbetrachtung, die unsere Geschäftsentwicklung unter Annahme von wirtschaftlichen und regulatorischen Veränderungen widerspiegelt. Der Businessplan samt Ausblick muss von unserem Verwaltungsrat gutgeheissen werden.

Marktorientierung

Durch ein proaktives Leerstandsmanagement und eine optimale Ausrichtung unseres Angebots an die Marktbedürfnisse, haben wir 2019 die Leerstandsquote auf 4.7 Prozent gesenkt. Bestehende Mietverhältnisse verhandeln wir frühzeitig und verlängern diese noch vor Vertragsende. Sanierungen und Renovationen stimmen wir auf die Vertragslaufzeiten ab und führen sie nach Möglichkeit dann durch, wenn die Mietflächen nicht genutzt werden. Wo Potenzial besteht, schaffen wir durch Umnutzungen von Bestandsimmobilien neue und innovative Angebote. 

Das haben wir bisher erreicht

Perspektiven

Alte Zöpfe müssen weg!

Je dicker, desto besser. So oder ähnlich, könnte man meinen, war bis vor wenigen Jahren das geltende Motto bei der Erstellung von Geschäftsberichten. Viele börsenkotierte Unternehmen überboten sich damit, jeweils im Frühling den detailliertesten, schönsten oder längsten Geschäftsbericht zu…

Alle anzeigen

Perspektiven

«In Krisensituationen trennt sich bekanntlich die Spreu vom Weizen»

Die Pandemie des Coronavirus hat einen starken Einfluss auf unsere Wirtschaft und Gesellschaft. Es ist noch zu früh, um definitiv Bilanz zu ziehen. Bereits jetzt ist aber sichtbar, dass rasches Handeln, saubere Prozesse, verantwortungsbewusste Mitarbeitende und ein widerstandsfähiges Geschäftsmodell…

Alle anzeigen

Perspektiven

KGV, ROE und GPA, alles klar?!

Eigenkapital, Obligationen, Wandelanleihen, Hypotheken, Ausschüttungs- und Verschuldungsquote, Dividendenrendite: Das sind alles Finanzinstrumente oder ‐kennzahlen, die für Swiss Prime Site und ihre Stakeholder eine wichtige Rolle spielen. Denn hinter jeder Zahl steckt eine wesentliche Aussage, die…

Alle anzeigen

Perspektiven

Vom Box Ticking zum Impact

Wir sind daran gewöhnt, die «Non-Financials» unter dem Etikett «Nachhaltigkeit» als eine Art Nebenbericht­erstattung der Unternehmen serviert zu bekommen, als Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr. Diese Praxis verrät viel über den Stellenwert, der den Non-Financials beigemessen wird – und sie…

Alle anzeigen

Perspektiven

Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit

Ein starkes Kerngeschäft, vertikal integrierte immobiliennahe Geschäftsfelder und nachhaltige Geschäftsführung sind für René Zahnd, CEO Swiss Prime Site, die Zutaten für Erfolg.

Alle anzeigen

LinkedIn Copy Link