Previous
Next

Infrastruktur

Wir schaffen attraktive und flexible Lebensräume, die Teil der Stadt- und Quartierentwicklung sind und im Einklang mit den raumplanerischen und städtebaulichen Rahmenbedingungen stehen.

Property und Asset Management

Das Portfolio unserer Gruppengesellschaft Swiss Prime Site Immobilien besteht aus erstklassig gelegenen, wertbeständigen Immobilien mit grösstenteils Büro- und Dienstleistungsflächen in den bevölkerungsreichsten Regionen und Städten der Schweiz. Im Kerngeschäft investiert Swiss Prime Site in hochwertige, sozial- und umweltverträgliche Grundstücke, Liegenschaften und Areale. Durch Umnutzungen und Entwicklungen werden marktkonforme, zukunftsfähige Lebensräume für ihre Kunden und die Gesellschaft als Ganzes geschaffen.

Wir achten auf einen ausgewogenen und attraktiven Mietermix, welcher unsere Liegenschaften und Areale aufwertet und Vorteile für die Nutzer, Anwohner und den öffentlichen Raum generiert. Die heterogene Mieterstruktur dient dazu, dass Risiken diversifiziert und Mieterträge langfristig garantiert sind.

Wenn immer möglich, tragen wir zur Gestaltung von öffentlichen Zonen, Grünflächen und Mobilitätsangeboten bei. Bei Neubauten und Umnutzung berücksichtigen wir die Öffnung durch allgemein nutzbare Plätze und Wege. In Einstellhallen und an weiteren Standorten stellen wir Ladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Ende 2021 verfügte das Immobilienportfolio über 51 Elektroladestationen mit 80 Ladepunkten. Anfangs 2022 wurden allein in der Shopping Arena St. Gallen weitere 50 E-Parkplätze installiert.

Zukunfts- und marktorientierte Neu- und Umbauprojekte

Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsaspekte sind für uns von grosser Relevanz und gewinnen im Kontext des Klimawandels weiter an Gewicht. Unsere Gebäude und Areale gestalten wir nach dem Ansatz des klimaadaptierten Bauens. Mit unserem Neubauprojekt JED in Schlieren errichten wir eine Liegenschaft, die als Gegenentwurf zur technischen Aufrüstung von Immobilien zu verstehen ist. JED wird in Massivbauweise erstellt und weist besonders dicke Aussenwände auf. 

Im Bereich Life Science sollen an verschiedenen Standorten in der Schweiz dereinst Start-ups oder auch gestandene Unternehmen vom ersten Tag des Vertrags mit ihrer Forschung und Arbeit beginnen können. Dies ermöglicht Swiss Prime Site durch die Partnerschaft mit Superlab Suisse. Das Schweizer Start-up hat sich als Ziel gesetzt, die erste Adresse für Life Science- Unternehmen zu sein, wenn es darum geht, zunehmend rare Forschungs- und Laborflächen anzubieten. Zusammen mit Swiss Prime Site hat das Jungunternehmen ein Konzept erarbeitet, um schweizweit ein Netzwerk von Standorten auszurollen. Superlab Suisse hat das notwendige Know-how und kennt die Forschungsabläufe sehr detailliert. Swiss Prime Site verfügt über das erforderliche Immobilienwissen und die Kompetenz sowie die Entwicklungsressourcen, um die dazugehörige «Hardware» beizusteuern.

Swiss Prime Site und Superlab Suisse haben bisher zwei geeignete Standorte für die ersten komplett ausgerüsteten Labor- und Forschungsflächen mit dazugehörigen Betriebsdienstleistungen definiert. Bei der Standortfindung spielt die Nähe zu bestehenden «Clustern» oder «Inkubatoren» im Bereich Life Science eine grosse Rolle. Der Stücki Park in Basel beherbergt heute bereits ein Laborgebäude und einen Technologiepark, in dem verschiedene Start-ups im Bereich Life Science zusammenkommen. Gleich nebenan soll ein weiteres hochmodernes Gebäude mit Labor- und Forschungsflächen von Superlab Suisse entstehen. Der zweite Standort ist in Schlieren nahe der Stadt Zürich vorgesehen. Auf dem Areal der ehemaligen Wagonfabrik hat sich ein eigentliches Life Science Cluster entwickelt. In unmittelbarer Nachbarschaft plant Swiss Prime Site auf dem Areal JED ein modernes und ausgesprochen nachhaltiges Neubauprojekt.

Ein weiteres Beispiel ist unser Neubau YOND in Zürich. Die 2020 fertiggestellte Immobilie bietet Platz für kleine, mittlere und grössere Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche, dem Kreativ- und Handwerksgewerbe sowie für Startups. Die offene Gebäudestruktur und gemeinsam nutzbaren Flächen fördern den Austausch und Kooperationen unter den Mietern, wodurch Synergien und schliesslich ein dynamisches Ökosystem entsteht. Weiter sind auf dem Areal Gastronomie- und Gesundheitsangebote, Güter des täglichen Gebrauchs und eine Kindertagesstätte zu finden.

Der Messeturm Basel wurde 2021 komplett nach energetischen und nachhaltigen Gesichtspunkten saniert. Die neuen Büroflächen wurden mit umweltfreundlichen schadstofffreien Materialien nach dem Cradle to Cradle®-Prinzip zu ökologischen und gesunden Bürowelten umgebaut. So wurde etwa die Cradle to Cradle-zertifizierte Wandfarbe «Airlite» angewendet und bei der Renovation kamen VOC freie (Volatile Organic Compounds) Cradle to Cradle-zertifizierte Gussböden zum Einsatz. Dies macht ihn heute zu einem Symbol für zeitgemässe Arbeitsmodelle. Mit zahlreichen Shared Services und attraktiven Aufenthalts- und Begegnungsräumen, bildet der gläserne Turm ein eigenes Ökosystem inmitten der Messestadt Basel. Auch in weiteren ausgewählten Immobilien wurde erstmals das Cradle to Cradle-Prinzip angewendet. So etwa auf den Flächen der Swiss Prime Site Büros im Prime Tower Zürich.

Objekte

Unser Portfolio weist einen Wert von rund CHF 13 Mrd. auf und besteht aus erstklassig gelegenen und wertbeständigen Qualitätsliegenschaften, die hauptsächlich von kommerziellen Mietern genutzt werden. 

Mehr erfahren

Das haben wir bisher erreicht

Lebensräume

YOND mit «Auszeichnung für gute Bauten in der Stadt Zürich» geehrt

Seit rund 70 Jahren ehrt die Stadt Zürich die besten Objekte, Bauten und Anlagen auf dem Stadtgebiet mit der «Auszeichnung für gute Bauten der Stadt Zürich». Mit dem Preis fördert die Stadt eine vielfältige und qualitativ hochstehende Baukultur sowie das öffentliche Bewusstsein und den offenen…

Alle anzeigen

Nur für Online-GB

Nachhaltige Stadtentwicklung Zürich

Alle anzeigen

Nur für Online-GB

The Healthy Building

Die COVID-19-Pandemie steigert das in den vergangenen Jahren zunehmende Gesundheitsbewusstsein nochmals deutlich. Gleichzeitig ergeben sich neue Anforderungen an Immobilien. Denn Menschen verbringen in der Schweiz bis zu 21 Stunden täglich in Innenräumen. Es gilt, sich dieser vielschichtigen…

Alle anzeigen

Lebensräume

Unter einem Dach

Die Dienstleistungs- und Gewerbeimmobilie YOND steht für Flexibilität, Individualität und Innovation. Merkmale, die exakt auch die Mieterstruktur beschreiben. Ein Jahr nach dem Einzug der ersten Mieter ist eine starke Community entstanden.

Alle anzeigen

Lebensräume

Der Leuenhof glänzt wieder!

Nach 24 Monaten Umbauzeit erstrahlt eines der schönsten Jugendstilgebäude in der Stadt Zürich im neuen Glanz. Swiss Prime Site Solutions hat für ihre Mandantin, die Swiss Prime Anlagestiftung («SPA»), den Leuenhof modernisiert und für neue Nutzungen weiterentwickelt.

Alle anzeigen

Zukunft

Flexible Büroflächen als neue Normalität

Die derzeitige Pandemie zeigt, dass auch die Bürowelten inmitten eines Umbruchs sind. Immobilieninvestoren sind gefordert, gemeinsam mit den Mietern nachhaltige Lösungen für die Zukunft des Büros zu finden.

Alle anzeigen

Lebensräume

YOND und Schönburg mit internationalen Architekturpreisen ausgezeichnet

Unsere Immobilienentwicklung YOND in Zürich ist mit dem «best architects» Gold Award in der Kategorie Gewerbe- und Industriebauten ausgezeichnet worden. Weiter wurde unsere Liegenschaft Schönburg in Bern mit einem «best architects» Award in der Kategorie Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser sowie mit…

Alle anzeigen

Perspektiven

Ein Quantum Mut

Nur wenige Industrien sind für den modernen Menschen elementarer als die Immobilienwirtschaft. Jeder fünfte Arbeitsplatz lebt von ihr, respektive für sie. Liegenschaften bestimmen unser Gesichtsfeld, wann immer wir uns im urbanen Raum aufhalten.

Alle anzeigen

Lebensräume

Innovation und Projektentwicklung im Dialog

Immobilien sollen nachhaltig sein und Quartiere lebendig. Die Städte der Zukunft sind nicht nur technologisch smart, sondern auch sozial durchmischter und grüner. Welche Rolle spielt Innovation in der erfolgreichen und nachhaltigen Entwicklung von Lebensräumen?

Alle anzeigen

Lebensräume

Schönheit, Service und Synergien

Am 2. September 2019 haben die Pallas Kliniken ihren ersten Aesthetics Flagshipstore bei Jelmoli eröffnet. Was verbindet den grössten Premium Department Store der Schweiz und eine Schönheitsklinik? Ein Gespräch über Service, Lifestyle-Medizin und Immobilienkonzepte der Zukunft.

Alle anzeigen

Lebensräume

«Denn, sie ist für alle da»

Immobilien, Journalismus und Kunst: Ein Gemenge, das man erstmal schwerlich unter einen Hut zu bringen vermag. Was auf den ersten Blick eine Herausforderung scheint, wurde im Medienpark in Zürich Altstetten verwirklicht und zu einer sinnlichen Symbiose verwoben.

Alle anzeigen

Lebensräume

«Wir setzen Massstäbe für die Zukunft»

Für Peter Lehmann, CEO von Swiss Prime Site Immobilien, steht der Kunde als Mensch im Mittelpunkt. Die Projekte JED, YOND und Alto Pont-Rouge lösen das auf verschiedene Weise ein und setzen Akzente, wie in Zukunft gebaut wird.

Alle anzeigen

Perspektiven

Immobilien auf Achse

Convenience. E-Commerce. Logistik. Immobilien. Worte die (nur) auf den ersten Blick keinen grossen Bezug zueinander haben. Spricht man darüber mit Peter Lehmann, CEO Swiss Prime Site Immobilien, fängt er begeistert an zu erzählen. Von Konsumgewohnheiten, Kundenerwartungen, Wirtschaftswachstum,…

Alle anzeigen

Zukunft

Entwickeln und bauen für die nächste Generation

«Für manche Personalchefs sind wir ein Albtraum: Sie halten uns für verwöhnt, selbstverliebt und grössenwahnsinnig.» So beginnt das 2014 erschienene Buch «Glück schlägt Geld», in welchem die Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaftlerin Kerstin Bund beschreibt, wie die Millennials die Berufswelt…

Alle anzeigen

Lebensräume

Lidl ganz gross im Zürcher Fraumünster

In der früheren Fraumünsterpost in Zürich befindet sich die neue Lidl-Vorzeige-Filiale. Eine absolute Premiumlage in Gehdistanz vom Paradeplatz. Für Nadia von Veltheim von Lidl Schweiz war es eine kluge Entscheidung und die logische Fortführung der bisherigen Strategie.

Alle anzeigen

LinkedIn Copy Link