Stücki Park I+II

Hochbergerstrasse 60, Basel

Stücki Park I+II

Im Norden der Stadt Basel entsteht bis 2024 ein neues Zentrum für Innovation, Erlebnis, Gesundheit, Gastronomie und Einkauf. Ein Gesamtkonzept, das die Bedürfnisse von über 4 000 Menschen, die dereinst auf dem Areal arbeiten werden, sowie vieler Quartieranwohner abdeckt.

Nutzungsart

Büro

Inbetriebnahme

2024 

Nutzfläche m2

60 000

Der bestehende Businesspark wird durch vier Querbauten ergänzt und das Angebot an Büro- und Laborflächen um 27 000 m² auf über 60 000 m² erweitert. Über die Badenstrasse wurde eine Fussgängerpassarelle gebaut, die den Business- mit dem Dienstleistungs-, Einkaufs- und Unterhaltungsbereich verbindet. Mit dem Stücki Park entsteht ein auf die Zukunft ausgerichteter Anziehungspunkt mit Ausstrahlung für die gesamte Region Basel.

Umfassend und doppelt zertifiziert

Mit den Zertifizierungen SNBS 2.0 und BREEAM Bestand wird der Stücki Park gleich mehrfach als nachhaltiges Gebäude ausgezeichnet. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen technischen Normen sind in der Schweiz mehrere freiwillige Bauzertifizierungen anerkannt. Schon sehr früh war die SNBS-Zertifizierung (Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz) Bestandteil der Projektplanung für die Neubauten an der Hochbergerstrasse 60 F-I. SNBS ist eine Initiative des Bundesamtes für Energie (BFE) und Teil der Strategie des Bundesrates für nachhaltige Entwicklung. Die Auszeichnung wird in einem komplexen, mehrstufigen Verfahren vom Verein Minergie vergeben. Involviert sind alle Projektbeteiligten, auch die Immobilieneigentümerin Swiss Prime Site. SNBS stellt sicher, dass die Bedürfnisse der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Umwelt bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb des Gebäudes so umfassend wie möglich berücksichtigt werden – und erfordert eine ganzheitliche Betrachtung des Lebenszyklus des Gebäudes.

Mehr erfahren

Hier trifft Life Science auf Business

Seit 2017 wird das Areal, das in Basel einfach «Stüggi» genannt wird, umfassend transformiert und neu positioniert. Aus einem ehemaligen Einkaufstempel ist mittlerweile ein Lebensraum für Freizeit, Unterhaltung, Arbeiten und vor allem Forschung, Entwicklung sowie Wissenstransfer entstanden. 

Mehr erfahren

Zum Standort

  • Unmittelbare Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln 
  • Zahlreiche Gastronomieangebote
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Entertainment auf dem Areal: Bowling, Kino etc.

Ihr Kontakt

LinkedIn Copy Link