Verwaltungsrat-Detail

Markus Waeber

Head Group Investor Relations & Communications

Mario F. Seris

Vizepräsident des Verwaltungsrats

1955, Klosters-Serneus

«Der stete Dialog mit allen Stakeholdern ist für uns von zentraler Bedeutung.»

Funktion

Vizepräsident des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2005

Ausschüsse

Präsident Anlageausschuss

Ausbildung

Lic. phil. I; Anglistik und Pädagogik an der Universität Zürich

Berufliche Tätigkeit

Mario F. Seris war von 1978 bis Anfang 2013 in verschiedenen nationalen und globalen Führungsfunktionen für die Credit Suisse AG tätig, unter anderem von 2002 bis 2005 als Chief Executive Officer der Credit Suisse Asset Management Schweiz. Von 2005 bis 2010 war er Global Head Real Estate Asset Management der Credit Suisse AG. Von 2011 bis 2012 vertrat er die Credit Suisse AG als Senior Advisor in verschiedenen Verwaltungsräten und Investmentkomitees im Immobilien- und Fondsbereich. Seit März 2013 ist er selbstständiger Berater.

Mandat innerhalb von Swiss Prime Site

Mitglied des Beirats der Wincasa AG, Winterthur

Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

Keine

Kernkompetenzen

Führung, Strategie, Immobilien, Asset Management, Risikomanagement, Personalwesen

    Christopher M. Chambers

    Mitglied des Verwaltungsrats

    1961, London, UK

    «Die strategische Positionierung ist der Schlüssel zum Erfolg und hilft in allen Marktsituationen.»

    Funktion

    Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2009

    Ausschüsse

    Mitglied Prüfungsausschuss
    Mitglied Nominations- und Vergütungsausschuss

    Ausbildung

    Life Fellow Royal Society of Arts (FRSA), United Kingdom

    Berufliche Tätigkeit

    Christopher M. Chambers begann seine berufliche Laufbahn im Investment Banking, bevor er Chief Executive Officer des globalen Hedgefonds Man Investments wurde, den er 2005 verliess.

    Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

    Börsenkotierte Unternehmen: Präsident des Verwaltungsrats der Leonteq AG, Zürich

    Nicht börsenkotierte Unternehmen: Präsident des Verwaltungsrats der Lonrho Ltd., London, UK; Präsident des Verwaltungsrats der Oxford Sciences Innovation PLC, Oxford, UK

    Kernkompetenzen

    Führung, Strategie, Immobilien, Asset Management, Finanzwesen, M&A, Risikomanagement

      Gabrielle Nater-Bass

      Mitglied des Verwaltungsrats

      1968, Meilen

      «Unsere nationale und internationale Vernetzung hilft uns, nahe am Markt und am Kunden zu sein.»

      Funktion

      Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2019

      Ausschüsse

      Mitglied Nominations- und Vergütungsausschuss

      Ausbildung

      Lic. iur., Universität Zürich; Zürcher Anwaltspatent; LL.M., University of Virginia School of Law

      Berufliche Tätigkeit

      Gabrielle Nater-Bass arbeitet seit 1997 für Homburger, eine führende Schweizer Wirtschaftskanzlei. Seit 2006 ist sie Partnerin. Sie hat langjährige Erfahrung in der Führung von nationalen und internationalen Prozessen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Als Mitglied der Homburger Fachgruppe Immobilien verfügt sie über weitreichende Kenntnisse im Zusammenhang mit Infrastrukturprojekten und Immobilientransaktionen.

      Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

      Börsenkotierte Unternehmen: keine

      Nicht börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der LGT Bank AG und der LGT Bank (Schweiz) AG

      Kernkompetenzen

      Recht, M&A, Risikomanagement, Strategie, IT/Cybersecurity, Personalwesen

        René Zahnd

        Chief Executive Officer

        1966, Bern

        «Herausforderungen in Chancen umwandeln.»

        Funktion

        Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer

        Ausschüsse

        Mitglied Sustainability Board

        Ausbildung

        Rechtsanwalt

        Berufliche Tätigkeit

        Seit 1. Januar 2016 Chief Executive Officer der Swiss Prime Site AG. Seine berufliche Karriere begann René Zahnd von 1994 bis 1996 bei Bratschi Emch & Partner Rechtsanwälte in Bern und Zürich. Danach war er in den folgenden Funktionen tätig: von 1996 bis 1998 im Rechtsdienst der BEKB bzw. der Dezennium AG; von 1998 bis 2009 Leiter Rechtsdienst sowie Direktor Projektentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung beim Generalunternehmer Losinger/Marazzi; von 2009 bis 30. Oktober 2015 bei Implenia, zuerst verantwortlich in der Führung der Implenia Real Estate und ab Februar 2014 in der Führung des Bereichs Modernisation & Development, davor ab 2010 Mitglied der Gruppenleitung und ab 2013 Mitglied des Group Executive Board der Implenia AG.

        Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

        Börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Aufsichtsrats der DIC Asset AG, Frankfurt

          Oliver Hofmann

          Chief Executive Officer – Wincasa AG

          1970, Richterswil

          «Effizienz und der Blick für das Wesentliche sind die zwei Erfolgsfaktoren unseres Geschäftsmodells.»

          Funktion

          Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer der Wincasa AG

          Ausbildung

          Bankkaufmann, Bachelor in Economics and Business Administration, Master of Science in Real Estate des CUREM (Universität Zürich)

          Berufliche Tätigkeit

          Seit 1. Januar 2013 Chief Executive Officer des Immobiliendienstleistungsunternehmens Wincasa AG; seit 1. Juni 2013 Mitglied der Gruppenleitung der Swiss Prime Site AG. Neben einigen Berufsjahren in der Finanzabteilung der IBM (Schweiz) AG war Oliver Hofmann zuvor mit Unterbrüchen über 15 Jahre bei der UBS AG tätig (Anlageberatung im Wealth Management, Corporate Finance, Aufbau einer schweizweiten Immobilienberatung). Von 2007 bis 2012 leitete er das Real Estate Advisory Switzerland bei der UBS AG. Von 2010 bis September 2013 amtete er als Chairman der RICS Switzerland – Royal Institution of Chartered Surveyors. Er ist zudem Mitglied der «G15 – Group of Fifteen».

          Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

          Börsenkotierte Unternehmen: keine

          Nicht börsenkotierte Unternehmen: Vizepräsident des Verwaltungsrats der H Invest & Consult AG, Freienbach; Mitglied des Verwaltungsrats der Crédit Agricole next bank (Suisse) SA, Lancy; Mitglied des Verwaltungsrats der Genossenschaft ZFV-Unternehmungen, Zürich

            Bastian Zarske Bueno

            Head Group Corporate Ventures & Innovation

            Urs Baumann

            Head Group Sustainability & Innovation

            «Projektentwicklung bedeutet den Kunden von morgen kennen.»

            Urs Baumann ist Head Development und Member of the Executive Board bei der Swiss Prime Site Immobilien AG. Auf Gruppenstufe zeichnet er ausserdem für den Bereich Nachhaltigkeit und Innovation verantwortlich.

            Urs Baumann hat an der Università della Svizzera italiana in Mendrisio und im Rahmen eines Erasmus Stipendiums an der TU Delft in den Niederlanden Architektur studiert und 2002 das Diplom erlangt. Von 2002 bis 2007 hat Urs Baumann in Architekturbüros in Baden, Dublin und Zürich als Projektleiter gearbeitet und diverse Neu- und Umbauprojekte von der Planung bis zur Realisierung geführt. Von 2007 bis 2016 war Urs Baumann zunächst im Projektmanagement und ab 2008 in verschiedenen Funktionen für die Projektentwicklung der Implenia Schweiz AG tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsbereichsleitung und verantwortlich für das Portfolio des Development Deutschschweiz. 2015 schloss Urs Baumann den Masterstudiengang Executive MBA der Universität Zürich ab.

            Urs Baumann ist wohnhaft in Wettingen, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Werte Respekt, Ambition, Innovation, Verantwortung und Integrität haben für Urs Baumann privat wie beruflich einen hohen Stellenwert. «Sich in andere Personen hineinzuversetzen und neue Perspektiven einzunehmen helfen mir dabei, Ideen zu generieren, konsensorientierte Strategien zu entwickeln und Emotionen zu wecken.»

            Urs Baumann arbeitet seit 2016 bei der Swiss Prime Site AG.

            Dr. Barbara Frei-Spreiter

            Mitglied des Verwaltungsrats

            1970, Männedorf

            «Wir verfügen über die richtigen Schlüsselkompetenzen, um weiterhin erfolgreich zu sein.»

            Funktion

            Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2018

            Ausschüsse

            Präsidentin Nominations- und Vergütungsausschuss
            Mitglied Sustainability Board

            Ausbildung

            Dipl. Maschineningenieurin, ETH; Dr. sc. Techn., ETH; Master of Business Administration, IMD Lausanne

            Berufliche Tätigkeit

            Barbara Frei war von 1998 bis 2016 in unterschiedlichen leitenden Funktionen des ABB-Konzerns tätig, zuletzt als Leiterin des Strategic Portfolio Review der Division Power Grids. Seit Januar 2019 ist Barbara Frei Executive Vice President Europe Operations von Schneider Electric.

            Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

            Börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der Swisscom AG, Bern

            Nicht börsenkotierte Unternehmen: Mandate im Rahmen ihrer Anstellung im Schneider Electric-Konzern: Präsidentin (Formand) der Schneider Nordic Baltic A/S, Ballerup, DK; Mitglied des Verwaltungsrats der
            Schneider Electric Industries SAS, Rueil-Malmaison, F

            Kernkompetenzen

            Führung, Strategie, ESG, Immobilien, Verkauf & Marketing, M&A, Forschung & Entwicklung, Digitalisierung, IT/Cybersecurity, Personalwesen

              Ton Büchner

              Präsident des Verwaltungsrats

              1965, Altendorf

              «Mit unserer nachhaltigen Strategie engagieren wir uns für die Interessen der Aktionäre, die Bedürfnisse der Kunden und das Wohl der Gesellschaft.»

              Funktion

              Präsident des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2020 

              Ausschüsse

              Mitglied Anlageausschuss
              Mitglied Sustainability Board

              Ausbildung

              Master of Science in Civil Engineering, Delft University of Technology, Niederlande;
              Master of Business Administration, IMD Lausanne, Schweiz

              Berufliche Tätigkeit

              Ton Büchner war von 1989 bis 1993 als Project Manager Offshore Construction in Europa und Asien tätig. Von 1994 bis 2017 arbeitete er für die börsenkotierte Sulzer AG, von 2007 bis 2011 als deren CEO. Zwischen 2012 und 2017 war er CEO und Vorstandsvorsitzender der in den Niederlanden börsenkotierten AkzoNobel NV.

              Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

              Börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der Novartis AG, Basel, Präsident des Verwaltungsrats der Burckhardt Compression AG, Winterthur

              Nicht börsenkotierte Unternehmen: Berater von Ammega

              Kernkompetenzen

              Führung, Strategie, ESG, Verkauf & Marketing, Betrieb, M&A, Risikomanagement, Forschung & Entwicklung, Digitalisierung

                Nina Müller

                Chief Executive Officer – Jelmoli AG

                1969, Zürich

                «Bei uns wird Einkaufen zum Erlebnis!»

                Funktion

                Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer der Jelmoli AG

                Ausbildung

                Master of International Business Administration, Wirtschaftsuniversität Wien

                Berufliche Tätigkeit

                1995 startete Nina Müller ihre berufliche Laufbahn als Sales & Marketing Managerin Italien für Wolford. Danach folgten Stationen im Bereich Retail in Wien und London. 2005 wechselte sie zu Swarovski und hatte dort verschiedene Funktionen inne. Unter anderem war sie beim Schmuck- und Kristallunternehmen bis 2010 als Head of Retail Concepts und Retail Marketing Director tätig. Ab 2011 verantwortete sie als General Manager den Aufbau einer neuen Marke innerhalb von Swarovski. Ab 2016 war Nina Müller CEO von CHRIST Uhren und Schmuck. Zu den wichtigsten Erfolgen gehörten dort die Einführung neuer Ladenkonzepte sowie der Ausbau des Omnichannel-Ansatzes.

                Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                keine

                  Dr. Martin Kaleja

                  Chief Executive Officer – Swiss Prime Site Immobilien AG

                  1972, Maur

                  «Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit.»

                  Funktion

                  Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer der Swiss Prime Site Immobilien AG

                  Ausbildung

                  Dr.-Ing. Elektrotechnik und Elektronik

                  Berufliche Tätigkeit

                  Seit 1. Januar 2021 Chief Executive Officer der Swiss Prime Site Immobilien AG. Seine berufliche Laufbahn startete er 2001 bei der Boston Consulting Group. Dort war er während neun Jahren in der Managementberatung in verschiedenen europäischen Ländern tätig. 2010 folgte der Einstieg in die Allianz Suisse Gruppe, wo er verschiedene Funktionen innehatte. Zwischen 2012 und 2014 führte er den Bereich Operations Services und Corporate Real Estate. Ende 2014 wurde er zum CEO der Allianz Suisse Immobilien AG ernannt und war bis Ende 2020 für ein Portfolio von rund 300 Immobilien mit einem Marktwert von über CHF 5 Mrd. verantwortlich.

                  Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                  keine

                    Anastasius Tschopp

                    Chief Executive Officer – Swiss Prime Site Solutions AG

                    1979, Hünenberg

                    «Veränderung ist unumgänglich, also nutzen wir sie.»

                    Funktion

                    Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer der Swiss Prime Site Solutions AG

                    Ausbildung

                    Master in Real Estate Management & Master in Banking and Finance von der Hochschule für Wirtschaft in Zürich

                    Berufliche Tätigkeit

                    Seit 1. Mai 2018 Chief Executive Officer der Swiss Prime Site Solutions AG; seit 1. Januar 2021 Mitglied der Gruppenleitung der Swiss Prime Site AG. Seit 2014 arbeitet Anastasius Tschopp bei der Swiss Prime Site Gruppe – zuletzt als Head Portfolio Management und Mitglied der Geschäftsleitung der Swiss Prime Site Immobilien AG, wo er das Portfolio mit einem Wert von CHF 10 Mrd. prägte. Zuvor führte sein Weg über die Entwicklungsabteilung des Flughafens Zürich zur Credit Suisse, wo er als Head Property Marketing Real Estate Asset Management die Führung- und Fachverantwortung für die schweizweite Vermarktung übernahm und ein Fondsvermögen von über CHF 30 Mrd. verwaltete.

                    Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                    Keine

                      Thomas Studhalter

                      Mitglied des Verwaltungsrats

                      1969, Horw

                      «Unser Ziel ist eine gesunde und nachhaltige Finanzierung des Unternehmens. Nur so kann man langfristig erfolgreich sein.»

                      Funktion

                      Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2018

                      Ausschüsse

                      Präsident Prüfungsausschuss

                      Ausbildung

                      Betriebsökonom HWV, dipl. Wirtschaftsprüfer

                      Berufliche Tätigkeit

                      Thomas Studhalter ist ab 1. Januar 2021 CEO von BDO in der Schweiz. Bis 31. Dezember 2020 war er Partner und Mitglied der Regionaldirektion Zentralschweiz bei BDO. Vor seiner Tätigkeit bei BDO war Thomas Studhalter Partner bei KPMG.

                      Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                      Börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der Datacolor AG, Luzern

                      Nicht börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der Bataillard AG, Rothenburg; Eisner Holding AG, Hergiswil; Inhag AG, Hergiswil (sowie Tochtergesellschaft Inhag AG, Hergiswil)

                      Kernkompetenzen

                      Führung, Strategie, Finanzwesen, M&A, Risikomanagement, Digitalisierung, Personalwesen

                        Dr. Barbara Frei-Spreiter

                        Mitglied des Verwaltungsrats

                        1970, Männedorf

                        «Wir verfügen über die richtigen Schlüsselkompetenzen, um weiterhin erfolgreich zu sein.»

                        Funktion

                        Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2018

                        Ausschüsse

                        Präsidentin Nominations- und Vergütungsausschuss
                        Mitglied Sustainability Board

                        Ausbildung

                        Dipl. Maschineningenieurin, ETH; Dr. sc. Techn., ETH; Master of Business Administration, IMD Lausanne

                        Berufliche Tätigkeit

                        Barbara Frei war von 1998 bis 2016 in unterschiedlichen leitenden Funktionen des ABB-Konzerns tätig, zuletzt als Leiterin des Strategic Portfolio Review der Division Power Grids. Seit Januar 2019 ist Barbara Frei Executive Vice President Europe Operations von Schneider Electric.

                        Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                        Börsenkotierte Unternehmen: Mitglied des Verwaltungsrats der Swisscom AG, Bern

                        Nicht börsenkotierte Unternehmen: Mandate im Rahmen ihrer Anstellung im Schneider Electric-Konzern: Präsidentin (Formand) der Schneider Nordic Baltic A/S, Ballerup, DK; Mitglied des Verwaltungsrats der
                        Schneider Electric Industries SAS, Rueil-Malmaison, F

                        Kernkompetenzen

                        Führung, Strategie, ESG, Immobilien, Verkauf & Marketing, M&A, Forschung & Entwicklung, Digitalisierung, IT/Cybersecurity, Personalwesen

                          Barbara A. Knoflach

                          Mitglied des Verwaltungsrats

                          1965, Hofheim (D)

                          «Die Nutzung innovativer Technologien und die Erkennung von Industrietrends gehören zu unserer Unternehmens-DNA.»

                          Funktion

                          Mitglied des Verwaltungsrats, unabhängiges Mitglied seit 2021

                          Ausschüsse

                          Mitglied Prüfungsausschuss
                          Mitglied Anlageausschuss

                          Ausbildung

                          Betriebswirtin

                          Berufliche Tätigkeit

                          Barbara A. Knoflach war bis 2019 Global Head of BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) und Deputy CEO BNP Paribas Real Estate S.A. in Paris. Davor war sie in der Finanzmetropole Frankfurt in verschiedenen leitenden Funktionen bei SEB Asset Management, BfG Bank und Deutsche Bank tätig. Sie war unter anderem Mitglied des Präsidiums des ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) in Berlin und ist Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS). Weiter ist sie Gründerin oder Mitgründerin verschiedener nachhaltiger, innovativer, zukunftsgerichteter und mehrheitlich auf Immobilien fokussierter Plattformen wie LifeWorkSpace, DealEvolution und tinyBE.

                          Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                          Börsenkotierte Unternehmen: keine

                          Nicht börsenkotierte Unternehmen: Geschäftsführerin LifeWorkSpace GmbH, Hofheim am Taunus

                          Kernkompetenzen

                          Führung, Strategie, Immobilien, Asset Management, ESG, Finanzwesen, M&A, Risikomanagement

                            Dr. Marcel Kucher

                            Chief Financial Officer

                            1971, Zürich

                            «Digitalisierung ist ein Schritt in Richtung Zukunft. Der Wichtigste!»

                            Funktion

                            Mitglied der Gruppenleitung, Chief Financial Officer

                            Ausbildung

                            Dr. oec. publ. Universität Zürich

                            Berufliche Tätigkeit

                            Seit 1. Juli 2021 ist Marcel Kucher Chief Financial Officer der Swiss Prime Site AG. Er hat sein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich im Jahr 2000 mit Dissertation abgeschlossen und danach die berufliche Laufbahn bei McKinsey & Company begonnen. Von 2004 bis 2011 war er CFO und Head Corporate Development beim Personalvermittler a-connect. Von 2011 bis Mitte 2021 war er bei der börsenkotierten Peach Property Group, ab 2012 als CFO und ab 2015 zusätzlich als COO tätig.

                            Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site

                            Keine

                              LinkedIn Copy Link