Auf einen Blick

Die Real Estate Investment Plattform

Wir sind der führende Partner für Investoren, die sowohl indirekt als auch direkt in den Immobilien­markt investieren wollen bzw. investiert sind. Damit deckt Swiss Prime Site das ganze Investoren­spektrum von Privatinvestoren bis hin zu institutio­nellen Investoren ab. Die Produkte­palette umfasst Fonds (open-ended und closed-ended), Mandate, Anlagestiftungen, Anleihen und die Swiss Prime Site-Aktie.

Mehr lesen

Wir sind der führende Partner für Investoren, die sowohl indirekt als auch direkt in den Immobilienmarkt investieren wollen bzw. investiert sind. Damit deckt Swiss Prime Site das ganze Investorenspektrum von Privatinvestoren bis hin zu institutionellen Investoren ab. Die Produktepalette umfasst Fonds (open-ended und closed-ended), Mandate, Anlagestiftungen, Anleihen und die Swiss Prime Site-Aktie.

I nvestoren haben die Möglichkeit, direkt oder indirekt in Immobilien oder darauf basierende Produkte zu investieren. Wir betreuen Immobilienanlagegefässe und Immobilienmandate für das gesamte Investorenspektrum von qualifizierten Privatinvestoren bis hin zu institutionellen Anlegern. Die Anlagestrategien unterscheiden sich nach Nutzungsarten, Regionen und Finanzierungsvorgaben sowie rechtlichen Bestimmungen der jeweiligen Gefässe und Mandate. Die Dienstleistungen für die Anlagegefässe und Mandate decken die gesamte Wertschöpfungskette entlang des Immobilien­lebenszyklus ab. Dazu gehören der Erwerb einer Liegenschaft oder eines Areals, die Projektentwicklung (Development) und Projektrealisierung (Construction), das Portfolio- und Asset Management, die Bewirtschaftung und auch die Devestition von Immobilien sowie die Kapitalbeschaffung. Die Investment Plattform als Knowhow Plattform ermöglicht einen hohen Kundennutzen in wichtigen Themen wie ESG/Nachhaltigkeit (z. B. Kreislaufwirtschaft) und Immobilien­entwicklung. Hier können Synergien genutzt werden, die für unsere Kunden und damit auch für unsere Investoren Mehrwert schaffen. Swiss Prime Site setzt dabei höchste Qualitäts- und Nachhaltigkeits­standards um und richtet sich konsequent an den aktuellen und künftigen Marktbedürfnissen aus. Ziel ist es, eine langfristige Wertgenerierung entlang der Handlungsfelder Stakeholder, Finanzen, Infrastruktur, Innovation, Ökologie und Mitarbeitende sicherzustellen.

Wir betreuen Immobilien­anlage­gefässe und Immobilien­mandate für das gesamte Investoren­spektrum von qualifizierten Privatinvestoren bis hin zu institutionellen Anlegern.

Mit Real Estate Assets under Management von rund CHF 19 Mrd. zählt Swiss Prime Site  zu den führenden Immobilien­gesellschaften in Europa. Zur Swiss Prime Site-Gruppe gehören die Gruppen­gesellschaften Swiss Prime Site Immobilien (Immobilienportfolio), Swiss Prime Site Solutions (Fondsleitung und Real Estate Asset Management für Drittkunden), Wincasa (Immobilien­­bewirtschaftung für Swiss Prime Site Immobilien, Swiss Prime Site Solutions und Drittkunden) sowie Jelmoli (Omnichannel Premium Department Store). 

Ratings und Benchmarks

Swiss Prime Site wird von den nachfolgenden führenden Rating­anbietern beurteilt. Die Rating­agentur Moody’s hat das langfristige Emittenten­rating von Swiss Prime Site mit einem A3 und einem stabilen Ausblick bewertet. Das erhaltene Rating bestätigt die starke Bonität und strategische Ausrichtung der Swiss Prime Site-Gruppe. GRESB bewertet die Nachhaltigkeits­performance von Immobilien­anlagen weltweit. Das Portfolio von Swiss Prime Site Immobilien erhielt im Assessment 2021 die Auszeichnung «Green Star». Die von den ESG-Ratinganbietern Inrate, ISS ESG, MSCI und Sustainalytics vergebenen Ratings für Swiss Prime Site wurden 2021 bestätigt bzw. teilweise verbessert.

Mehr lesen

Swiss Prime Site wird von den nachfolgenden führenden Rating­anbietern beurteilt. Die Rating­agentur Moody’s hat das langfristige Emittenten­rating von Swiss Prime Site mit einem A3 und einem stabilen Ausblick bewertet. Das erhaltene Rating bestätigt die starke Bonität und strategische Ausrichtung der Swiss Prime Site-Gruppe. GRESB bewertet die Nachhaltigkeits­performance von Immobilienanlagen weltweit. Das Portfolio von Swiss Prime Site Immobilien erhielt im Assessment 2021 die Auszeichnung «Green Star». Die von den ESG-Ratinganbietern Inrate, ISS ESG, MSCI und Sustainalytics vergebenen Ratings für Swiss Prime Site wurden 2021 bestätigt bzw. teilweise verbessert.

Die Ratingagentur Moody’s hat das langfristige Emittenten­rating von Swiss Prime Site mit einem A3 und einem stabilen Ausblick bewertet. Das erhaltene Rating bestätigt die starke Bonität und strategische Ausrichtung der Swiss Prime Site-Gruppe.

GRESB bewertet die Nachhaltigkeits­performance von Immobilienanlagen weltweit. Das Portfolio von Swiss Prime Site Immobilien erhielt im Assessment 2021 die Auszeichnung «Green Star». Zudem sind die sogenannten GRESB Scores als zu erreichende ESG-Ziele im Short-term Incentive der Gruppenleitung verankert und haben damit direkten Einfluss auf die jährlich ausbezahlte Vergütung des Managements.

Die von den ESG-Ratinganbietern Inrate, ISS ESG, MSCI und Sustainalytics vergebenen Ratings für Swiss Prime Site wurden 2021 bestätigt bzw. teilweise verbessert. Seit Ende 2021 sind zudem die in den Kreditverträgen mit den Banken vereinbarten Kreditmargen an das ISS ESG-Rating gekoppelt, d.h., die ESG-Performance hat direkten Einfluss auf die zu bezahlenden Zinskosten. Dies ermöglicht Swiss Prime Site in Ergänzung zu den bereits emittierten Green Bonds, eine weitere Integration der finanziellen und nicht­finanziellen Ziele.

Erfolgs­geschichte

Swiss Prime Site wurde 1999 gegründet. Das Unter­nehmen ist die grösste börsen­kotierte Immobilien­gesellschaft der Schweiz und weist ein Immobilien­portfolio im Wert von CHF 12.8 Mrd. auf. Inklusive Swiss Prime Site Solutions und Akara werden rund CHF 19 Mrd. Real Estate Assets verwaltet.

Mehr lesen

Swiss Prime Site wurde 1999 gegründet. Das Unter­nehmen ist die grösste börsen­kotierte Immobilien­gesellschaft der Schweiz und weist ein Immobilienportfolio im Wert von CHF 12.8 Mrd. auf. Inklusive Swiss Prime Site Solutions und Akara werden rund CHF 19 Mrd. Real Estate Assets verwaltet.

Real Estate Assets under Management

in CHF Mrd.

Durch Akquisitionen, Entwicklungen, Umnutzungen und den starken Fokus auf hervorragende Standorte baut Swiss Prime Site das Portfolio kontinuierlich aus. Zu den wichtigsten Akquisitionen bisher zählte der Erwerb der Maag Holding (2004) mit dem Maag-Areal in Zürich-West. Darauf wurden der Prime Tower und die umliegenden Gebäude erstellt. Der Zukauf von Jelmoli (2009) verdoppelte den Wert des Immobilienbestands. Weiter wurden durch bedeutende Entwicklungen wie YOND in Zürich und EspacePost in Bern oder Umnutzungen ehemaliger Büroflächen weiteres Wachstum und weiterer Wert generiert sowie Premiumlagen geschaffen. Zusammen mit Swiss Prime Site Solutions und Akara (Akquisition im Januar 2022) verwaltet Swiss Prime Site ein Immobilienvermögen von rund CHF 19 Mrd.

Immobilien­portfolio

Swiss Prime Site Immobilien ist eine auf den Schweizer Markt fokussierte Immobilien­­investmentgesellschaft. Das Portfolio weist per Ende 2021 einen Gesamtwert von CHF 12.8 Mrd. aus. Das Portfolio besteht aus erstklassig gelegenen Qualitätsliegenschaften, die zur Hauptsache von kommerziellen Mietern genutzt werden.

Mehr lesen

Swiss Prime Site Immobilien ist eine auf den Schweizer Markt fokussierte Immobilien­­investmentgesellschaft. Das Portfolio weist per Ende 2021 einen Gesamtwert von CHF 12.8 Mrd. aus. Das Portfolio besteht aus erstklassig gelegenen Qualitäts­liegenschaften, die zur Hauptsache von kommerziellen Mietern genutzt werden.

Portfolio nach Regionen

Basis: Fair Value per 31.12.2021

Portfolio nach Nutzungsarten1

Basis: Nettomietertrag per 31.12.2021

1 Segment Immobilien

M it der Gründung 1999 von Swiss Prime Site wurde durch die Pensionskasse Credit Suisse, die Pensionskasse Siemens und Winterthur Leben (heute: AXA) die Basis für das heutige Immobilienportfolio gelegt. Weitere Zukäufe und bedeutende Eigenentwicklungen (u.a. Messeturm, Prime Tower, YOND, JED) erhöhten das Qualitätsniveau und die Grösse des Immobilien­portfolios auf CHF 12.8 Mrd. Die Mehrheit der Liegenschaften (78%) befindet sich in der Deutschschweiz. Dabei machen der Kanton und insbesondere die Stadt Zürich mit 46% den Hauptanteil aus. Eine weitere Region im Fokus ist Genf (20%). Swiss Prime Site hat ihr Portfolio an erstklassig gelegenen und wertbeständigen Qualitätsliegenschaften zur Hauptsache an Gewerbe und Dienstleistungsbetrieben und ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Die wichtigsten Nutzungsarten sind Büros (44%), Verkauf (26%) sowie Logistik/Infrastruktur (9%).