Swiss Prime Site Solutions entwickelt ein einzigartiges Quartier in Zuchwil

MEDIENMITTEILUNG

 

Zürich, 14. Juli 2020

 

 

Swiss Prime Site Solutions entwickelt ein einzigartiges Quartier in Zuchwil

 

Unter dem Motto «Urban leben – von der Natur umgegeben» entwickelt Swiss Prime Site Solutions für ihre Mandantin, die Swiss Prime Anlagestiftung, das Projekt «Riverside» in Zuchwil. Es handelt sich dabei um ein wegweisendes neues Quartier mit Ausstrahlung weit über die Standortgemeinde Zuchwil hinaus. Der Grundstein für das Vorzeigeprojekt wurde am 10. Juli 2020 gelegt.

 

«Riverside ist ein Leuchtturmprojekt für unsere Mandantin Swiss Prime Anlagestiftung (SPA) und gleichzeitig bedeutend für die ganze Region Solothurn», betonte Anastasius Tschopp, CEO Swiss Prime Site Solutions, die Wichtigkeit des Vorhabens an der Grundsteinlegung in Zuchwil. Aktuell werden 140 Mietwohnungen im Nordwesten des Areals – direkt am Aareuferweg – gebaut. Im Frühling 2021 wird mit der Vermarktung der Wohnungen begonnen, sodass die ersten Mieterinnen und Mieter im Winter 2021 einziehen können. Kapitalgeber und gleichzeitig Investoren der SPA sind über 280 Schweizer Pensionskassen. «Für die SPA führen wir derzeit die sechste Emission durch. Das aufgenommene Kapital wird unter anderem zur Finanzierung verschiedener Entwicklungsprojekte verwendet, darunter auch das Riverside», so Anastasius Tschopp weiter. Die Zeichnungsfrist dauert noch bis zum 22. Juli 2020.

 

Riverside – ein Lebensraum entsteht

Das Riverside wird als «Lebensraum» entwickelt. Das Gesamtkonzept fusst auf Lebensqualität und Nachhaltigkeit. Dazu gehören ein hoher Wohnungsstandard, eine optimale soziodemographische Durchmischung und eine moderne Energieversorgung sowie Verkehrsführung. Auf den insgesamt zehn Baufeldern können in den kommenden 15 bis 20 Jahren unterschiedlichste Wohnkonzepte sowohl zur Miete wie auch zum Kauf entstehen. Durch die Zusammenführung von Wohnen und Arbeiten sowie einem reichhaltigen Angebot an Gastronomie und Freizeitgestaltung wird die Diversität des Lebensraums Riverside gefördert. «Wer im Riverside lebt und arbeitet, hat dort neben einer schicken Wohnung oder einem modernen Arbeitsplatz mit zeitgemässer Infrastruktur auch ein facettenreiches Quartier inkl. Naherholung an der Aare, das höchsten Ansprüchen gerecht wird», präzisiert Anastasius Tschopp.

 

Starke Entwicklungskompetenz von Swiss Prime Site Solutions

Das Projekt Riverside steht exemplarisch für die Entwicklungskompetenz von Swiss Prime Site Solutions. Dank ausgewiesenem Know-how versteht es der Immobiliendienstleister aus Grundstücken, Arealen und Bestandsgebäuden wertvolle neue Lagen und Lebensräume zu entwickeln. Die Pipeline des Kunden SPA beläuft sich aktuell auf rund CHF 600 Millionen und umfasst schweizweit Projekte und Immobilien. «Dank der Markterfahrung von Swiss Prime Site Solutions konnten wir in den vergangenen Jahren, unter Wahrung unserer hohen Ansprüche an Qualität und Profitabilität, unser Portfolio bedeutend vergrössern. Neben dem Projekt Riverside werden in den nächsten Jahren weitere Entwicklungen für stetes Wachstum sorgen», so Jérôme Baumann, Stiftungsratspräsident der Swiss Prime Anlagestiftung (SPA).

 
Medienmitteilung (PDF)
Lesen Sie mehr zum Projekt Riverside
 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Anastasius Tschopp, CEO Swiss Prime Site Solutions

Tel. +41 58 317 17 33, anastasius.tschopp@sps.swiss

 

Andrea Schaller, Media Relations

Tel. +41 58 317 17 51, andrea.schaller@sps.swiss

 

 
 
 
 
LinkedIn Copy Link